ROLBATCH meet´s South America

Bereits im März konnten wir während der Plastimagen in Mexico sowie im Oktober auf der K-2016 in Deutschland viele Kontakte in Lateinamerika aufbauen. Um unsere Kontakte weiter zu vertiefen nimmt Frau Dr. Magdalena Laabs im Rahmen einer deutschen Wirtschaftsdelegation vom 26.11.2016 – 02.12.2016 an einer Network-Reise nach Peru und Chile teil und trifft sich dort mit ausgewählten Vertretern aus Wirtschaft und Politik um die Marke Rolbatch weltweit zu etablieren. Unter anderem wird man vor Ort mit Vertretern der nationalen Recyclingwirtschaft über die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit beraten, um somit den Umweltschutz in Lateinamerika weiter voran zu treiben.

 

In der Zeit vom 14.11.2016 – 17.11.2016 treffen sich Vertreter der ROLBATCH im Rahmen einer Delegationsreise mit Vertretern der kubanischen Wirtschaft und Politik um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu erörtern. Kuba ist bekannt für seinen Tourismus und seine wunderschönen Strände. Weniger bekannt ist, der Müll der sich hinter den Touristen verbirgt. Hier möchte ROLBATCH die kubanischen Unternehmen mit Know-how und Qualität aus Deutschland unterstützen und seinen Teil zu einem sauberen Kuba beitragen um auch in Zukunft jedem Touristen einen sauberen Strand zu garantieren.